restliche Darstellungen | mehrteilige Umrandungen |

Gärtner im Schlosspark

Comtoise mit zeiteiliger Ziffernblattumrandung, Herstellung um 1845. Die Ziffernblattumrandung zeigt einen Gärtner im Schloßpark.
Die Comtoise hat Spindelhemmung. Der Halbstundenschlag erfolgt aus dem Schlagwerk. Halb- und Stundenschläge erfolgen auf eine Bronzeglocke. Die Hebelsysteme des Schlagwerkes sind gewichtsbelastet. Türen und Rückwand sind aus glattem Eisenblech. Die Rückwand wird durch Stifte gehalten.

Die Darstellung des Gärtners im Schloßpark gibt es auch einteilig.

IMG_5270 web.jpg

  • 1