Erholung nach der Arbeit | Erntetanz |

Erntetanz mit seitlich hängenden Korngarben - Erntetanz 3

Comtoise aus der Zeit um 1855/70 mit einteiliger Messingblechumrandung.
Die Umrandung zeigt ein tanzendes Paar, ein zum Tanz aufspielender Bläser und ein Schnitter mit Sichel.
Das Ziffernblatt ist mit Thomas Cabot à Radon signiert. Radon ist ein Ort in der Region Bretagne, Departement Ille et Vilaine, PLZ 35600.
Die Uhr hat Spindelhemmung. Das Pendel ist vorn angeordnet und ist an einem Faden aufgehängt. Halbstundenschlag aus dem Schlagwerk auf Glocke, Stundenschlag mit Repetition ebenso auf Glocke. Die Hebelsysteme des Schlagwerkes sind gewichtsbelastet. Türen und Rückwand sind aus Eisenblech mit Sicken.
Größe des Werkes 9 pouce breit und 9 pouce hoch. Bei diesem Motiv des Erntetanzes mit den seitlich hängenden Korngarben wurde sowohl die Variante mit einer Breite von 9 pouce als auch die Variante mit einer Breite von 10 pouce mit einer Verlängerung hergestellt. Das zeugt von einer hohen Beliebtheit dieses Motives.

Bemerkung: Mir ist dieses Motiv mit der Jahreszahl 1864 auf dem Ziffernblatt bekannt.

Erntetanz III (2).jpg

  • 1