Blumen | mehrteilige Umrandungen |

Große Blumenschale mit Füllhörnern über Zaun mit Rosetten

Comtoise aus der Zeit um 1840 mit zweiteiliger Messingblechumrandung.
Die Umrandung zeigt eine Blumenschale mit seitlichen Füllhörnern und Eichenlaub. Das Ganze ist über einer Hecke angeordnet, die aus verschiedenen Rosetten besteht. Das Ziffernblatt ist nicht signiert.
Die Uhr hat Spindelhemmung. Der Halbstundenschlag erfolgt aus dem Gehwerk auf Glocke, der Stundenschlag mit Repetition auf Glocke. Das Pendel ist vorn angeordnet und ist an einem Faden aufgehängt. Die Hebelsysteme des Schlagwerkes sind federbelastet. Türen und Rückwand sind aus glattem Eisenblech. Größe des Werkes: 9 pouce breit und 9 pouce hoch.

Große Blumenschale mit Füllhörnern über Zaun mit Rosetten
Ecke
GW
hinten
SW
vorn

  • 1